Hier gibts Infos

Die Nord-Süd-Fahrt in Köln wird am Sonntag, den 2. Juni 2024 zum dritten Mal zur verkehrsfreien Erlebnisfläche für zukunftsgerichtete Stadtkonzepte, urbane Kreativität und nachhaltiges Zusammenleben. Der Besuch ist Eintritt frei.

Wann und wo findet STRASSENLAND statt?

Am 2. Juni 2024 von 10 bis 19 Uhr auf der Nord-Süd-Fahrt.

 

 

Wo genau?

Zwischen dem Abschnitt Tunisstraße/WDR-Gebäude und Blaubach/Tel-Aviv-Straße.

 

 

Was kostet STRASSENLAND?

Die Veranstaltung ist Eintritt frei.

 

 

Wie komme ich zu STRASSENLAND?

Haltestellen in direkter Nähe sind folgende:

  • Appellhofplatz
    Erreichbar mit den Linien 3, 4, 5, 16, 18
  • Neumarkt
    Erreichbar mit den Linien 1, 3, 4, 7, 9, 16, 18, 136, 146
  • Poststraße
    Erreichbar mit den Linien 4, 16, 18
  • Severinstraße
    Erreichbar mit den Linien 3, 4
  • Hauptbahnhof

 

Was erwartet mich auf STRASSENLAND?

Unter BEITRÄGE sind in Kürze alle Projekte, Aktionen und Angebote der teilnehmenden Akteure und Akteurinnen aufgelistet. Durch anklicken der dort angegebenen Filter lassen sich diese thematisch sortieren.

Unter STRASSENPLAN ist eine Übersichtskarte der Nord-Süd-Fahrt mit allen Erlebnisbereichen, Biergärten und Aktionsflächen abgebildet. Dort gibt es einen alphabetisch und thematisch sortierten Übersichtsplan.

 

 

Gibt es Bühnenprogramm?

Es wird verschiedene dezentrale Panel und Bühnenaktivitäten mit über den Tag verteilten informativen, musikalischen und unterhaltsamen Beiträgen geben. Außerdem werden stündlich wechselnde Tunnelchöre auftreten und weitere Beiträge im Garten der Demokratie im Norden präsentiert.

 

 

Wird auch Programm für Kinder angeboten?

Auf jeden Fall. Für Kinder gibt es auf der gesamten Veranstaltungsfläche genug zu entdecken. Im Süden ist ein Skatepark aufgebaut. Im Norden findet z.B. bei Remondis ein Wertstofftheater mit dem kleinen Roboter "Robin, der Wertstoffretter" statt und die LogistiKids präsentieren im Süden ihre Ideen. Seht selbst und lasst euch überraschen, was es noch so alles gibt!

 

 

Wie orientiere ich ich auf der Veranstaltung?

Am Tag der Veranstaltung werden entlang der Veranstaltungsstrecke Übersichtspläne zur besseren Orientierung vor Ort aufgestellt.

 

 

Gibt es etwas zu essen und zu trinken?

Für das leibliche Wohl ist mehr als gesorgt. Verteilt auf dem Veranstaltungsgelände werden verschiedene Biergarteninseln etabliert. Dort gibt es Heißes, Kaltes, Süßes und noch viel mehr. Außerdem eine überraschende Anzahl an vegan-vegetarischen Angeboten von unseren Catering-Supportern.

 

 

Darf ich auf der Veranstaltungsfläche mit dem Fahrrad fahren?

Da die Nord-Süd-Fahrt erfahrungsgemäß richtig voll wird, bitten wir die Fahrräder außerhalb der Veranstaltung abzustellen. Erlebt die Nord-Süd-Fahrt völlig neu zu Fuß.

 

 

Wo finde ich Toiletten?

Auf der Veranstaltungsfläche befinden sich sowohl im Nord- als auch Süd-Bereich wassergespülte Toiletten in der Nähe der Biergarteninseln.

 

 

Wo wird erste Hilfe geleistet?

In der Glockengasse und auf der Neuköllner Straße direkt vor der Feuerwache.